Turnierbericht "Bernd-Diekmann-Cup":
Unser Team am 7.7.:
oben: Schwan (10), Micha (11), Schax (9), Feskinho (21), Kevbert (6), Yail (7)
unten: Schwan junior (2), Pfosten (1), Bolz (4)

Turnierbericht:

Unser erstes Turnier hat am Samstag stattgefunden. Wir haben es bis unter die besten 8 gepackt.

Voller Vorfreude ging wohl jeder von uns in das Turnier. Kurzfristig wurde noch Feskinho als Defensivakteur für unseren verreisten Verteidiger "Pumbaa" verpflichtet und los ging es. Die Gruppe der wir zugelost wurden war hart. Doch wir ließen uns nicht einschüchtern.

Cleats United - 2xHalbstark 0 - 0

Wir liefen motiviert auf. Wir begannen mit dem 2-2-1 System. Hinten agierten Feskinho und Dennis "Bolz" Wenge. über Außen rouchierten Kevbert und Schwan während vorne Schax und Micha im Wechsel mehr oder weniger erfolglos waren. Yannick aka Yaik kam nach ein paar Minuten auch zu seinem Einsatz. Es ergab sich ein Haufen Chancen für uns jedoch fehlte das Glück im Abschluss. Yail ging inzwischen auf Vogeljagd und zimmerte den Ball in die Wolken. Hinten kam es zu nur wenig gefährlichen Szenen.

Cleats United - Männerring Netteberge 0 - 0

Somit trafen wir auf den wohl schwersten Gegner der Gruppe. Auch hier stand die Defensive souverän. Vorne war es für uns hier aber deutlich schwieriger als gegen die doppelt Halbstarken. Somit kam es zu einem gerechten 0-0 bei dem auch Hölscher aka. "Schwan junior" zu einem souveränen Kurzeinsatz kam. Er verbuchte ganze 30 Sekunden sowie einen Pass und 2 Ballkontakte.

Cleats United - Adrians Crew??? 1 - 0

Es half alles nichts, ein Sieg musste her... Der zugeloste Gegner, die "LosBorrachos" erschienen nicht zum Turnier und so rückten Adrians Leute als Ersatz in die Gruppe. Zurück zum Spiel: Voller Hoffnung auf das erste Tor im jetzt 3. Spiel begannen wir überlegen. Es dauerte auch nur wenige Minuten bis es endlich geschah: Nachdem Micha einem Abwehrspieler den Ball abluchsen konnte netzte er eiskalt ein! Im Spielverlauf ergaben sich noch einige weitere Chancen wie diese: Feskinho schoss drüber nachdem der Schiedsrichter ihm einen Spruch reindrückte. So blieb es beim 1-0.

Wir zogen als Gruppenzweiter mit 5 Punkten und dem sagenhaften Torverhältnis von 1-0 ins Viertelfinale ein. Dort warteten die HSV Youngstars.

Cleats United - HSV Young Stars 0 - 1

Wir gingen voller Hoffnung und kampfgeist in das Spiel... Erst sah alles gut aus doch dann, nach einem Defensivfehler, gelang den Young Stars das gefürchtete 0-1. Nach einer Flanke von der Grundlinie war es ausgerechnet Kamps, welcher einlochte. In der Schlussphase gab es noch eine Chance für Schax, welcher aber nicht richtig hinter den Ball kam und so blieb es beim 0-1.


Somit verabschieden wir uns mit einem Torverhältnis von 1-1 in 4 Spielen.

Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht. Vielleicht können wir beim nächsten Mal größere Erfolge verbuchen. Bis dahin!

Hier ein paar Fotos:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Gratis bloggen bei
myblog.de